Unsere langjährige Erfahrung in der Hochzeitsfotografie

Mit unserer Hochzeitsfotografie begleiten wir in Berlin und Brandenburg seit 2007 Brautpaare an ihrem großen Tag. Die Hochzeitsfotografie gehört nicht zu den einfachsten Bereichen der Fotografie. Sie umfasst viele Teilbereiche und stellt den Fotografen den gesamten Tag vor anspruchsvolle Situationen. Der Tag beginnt mit einem unglaublich aufgeregten Brautpaar, das sich auf einen der wichtigsten Momente im Leben vorbereitet. Wir wollen dieses Knistern in der Luft einfangen, stören dabei aber die Abläufe nicht. Wir greifen nicht in das Geschehen ein, lassen aber trotzdem Fotos mit perfektem Licht entstehen. In der Kirche oder dem Standesamt setzt sich diese besondere Atmosphäre fort . Nach der Trauung besteht meist die Möglichkeit Zeit mit Euch allein zu verbringen. Wir stellen hier keine künstlichen Posen nach, wie man sie schon so oft im Schaufenster beim Fotostudio nebenan gesehen hat, sondern nutzen die natürliche Stimmung, um Euch in authentischen Momenten abzulichten. Wir lassen Euch einfach ein wenig miteinander turteln und wollen so geschauspielerte Situationen umgehen.

Hochzeitsfotos mit Emotionen

Es entstehen Bilder mit echtem Lachen und echten Emotionen. Bei diesen Paarfotos ist es uns als Hochzeitsfotograf das erste Mal möglich, den Ort der Fotos nach Licht und Umgebung auszuwählen. Bis zu diesem Zeitpunkt waren wir immer auf das vorhandene Licht und den jeweiligen Ort des Geschehens angewiesen. Der weitere Tagesverlauf hat wieder den Charakter einer Hochzeitsreportage. In jedem Fall wollen wir, dass ihr eure Hochzeit genießt. Wir begleiten euch unauffällig im Hintergrund und geben keine ‚Regieanweisungen‘.
Wir dokumentieren das Geschehen, ohne einzugreifen. Nur mit langjähriger Erfahrung kann man sich als Fotograf während der Hochzeit binnen Sekunden auf das Licht vor Ort und die sich ständig ändernden Situationen und Abläufe einstellen.

Ein kleiner Abriss zu unserer Arbeitsweise als Hochzeitsfotograf

  • Unser größtes Bemühen liegt darin, nicht einfach Hochzeitsfotos zu machen, sondern die Geschichte Eures Tages zu erzählen.
  • Die vielen kleinen Details unterscheiden Eure Hochzeit von allen anderen, wir halten sie fest.
  • Die Fotos, die wir mit Euch machen, sollen keine gespielte Szene darstellen. Wir wollen Euch so portraitieren, wie Ihr seid.
  • Während des Tages bleiben wir immer im Hintergrund und halten alles unauffällig fest.
  • Wir arbeiten grundsätzlich mit Verträgen, so habt Ihr etwas rechtlich Greifbares in der Hand.
  • „Unser Hochzeitsfotograf hat uns abgesagt“, haben wir schon öfter gehört. Seit 2007 gab es bei uns nur einmal einen Grund etwas zu ändern: Babypause.
  • Wir liefern (je nach Länge der Hochzeit) mehrere hundert Fotos, alle davon nachbearbeitet.
  • Wir legen uns nicht auf eine sinnfrei definierte Anzahl an Fotos pro Stunde fest. Wir dokumentieren schlichtweg den Tag. Vollständig!
  • Ihr bekommt diese Bilder digital und in Originalauflösung.